Wo beginnt die Zukunft?

Hallole,

Wo beginnt die Zukunft und wo hört das Nichts auf? Jetzt hier und nirgendwo. Ich wollte Euch nur sagen, dass man sich keine neuen Ziele stecken sollte bevor man die alten nicht einmal in Angriff genommen hat. Für die Zukunft muss man sich nicht bewegen, die ist eh schon Vergangenheit in dem Moment wo man dran denkt. Aber für ein Ziel was man sich gesteckt hat wäre ein wenig Bewegung ganz gut. So wie Erich Kästners sagte: Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!

Übrigens: Die Welt dreht sich übrigens auch ohne Alkohol wenn auch nicht rund 🙂

Grüzi
Mopf und Nu


ZukunftsMopf+

Ein Ziel vor den Augen

Hallo und willkommen im neuen Jahr,

Herzlich willkommen auch alle neuen Mopfmailer.

Neues Jahr, neues Glück und neue Ziele. Wir haben uns mega viel vorgenommen. Wir wollen einen Mopfverlag gründen. Als erstes wird es einen Online-Mopfshop geben und dann Stück für Stück geht es weiter. Irgendwann kommt der Punkt im Leben an dem man nicht anders kann. Ich freue mich über jede Unterstützung die ich bekommen kann…

Im Leben zählt nicht die Länge und die Dauer, sondern die Anzahl der Momente der Ewigkeit. Thomas A. Müller

Wer liebt, muss sich verlieren und sich wiederfinden können. Paulo Coelho

Ein kleines Geschenk für Euch. Der Mopfkalender 2013:
http://www.blog.mopf.net/2012/12/der-neue-mopfkalender-ist-da-2/

Wir wünschen Euch auch gute und schöne Ziele für 2013

Alles Liebe und bis bald

Mopf und Nu


Der zielsichere Unterschied

Sich große Ziele zu setzen ist recht einfach und andere dabei zu motivieren Ihre Ziele zu erreichen auch. Aber die Kluft zwischen „Deine“ und „Meine Ziele“ ist recht groß….

“Wenn du ein glückliches Leben willst, verbinde es mit einem Ziel, nicht aber mit Menschen oder Dingen.“ Albert Einstein

“Nur indem man das Unerreichbare anstrebt, gelingt das Erreichbare. Nur mit dem Unmöglichen als Ziel, gelingt das Mögliche.“ Miguel de Unamuno

Wir wünschen Euch dass Ihr uns was wünscht. Danke!!

Mopfi und Nu


Ändere dich!

Ihr lieben Mopfgucker,

irgendjemand steht immer an der Ecke und meint man müsse sich ändern, besonders wenn der persönliche Leidensdruck steigt. In der gleichen Ecke sitzt der innere Schweinehund und meint, dass alles wie es läuft schon recht ist. Wo bleibt dann das Ziel? Aus dieser Herausforderung entsteht ein innerer Machtkampf mit sich selbst….den es zu gewinnen gilt. Nur große Ziele sorgen für Veränderung.

Also, ändert Euch, zum Ziele, zu Eurer persönlichen Herausforderung.

Buchtipp: Heidi Prochaska, „Ändere dich!“ Atlatus-Verlag http://www.atlatus.de/

Mit zielstrebigen Grüßen
Alwin und Nu


Zeit und Pläne – Zeitpläne

Hallösche,

Ihr habt sicher ganz viele Pläne fürs neue Jahr? Ich ja auch. Aber wo soll man anfangen und was soll am Ende dann wirklich rauskommen?

Ich schaue nun schon viele Tage meine To-Do-Liste an und sie scheint nicht kürzer zu werden, ganz im Gegenteil. Hat jemand einen guten Tipp für mich?

“Das beste Mittel, jeden Tag gut zu beginnen, ist: beim Erwachen daran zu denken, ob man nicht wenigstens einem Menschen an diesem Tage eine Freude machen könne.³  Friedrich Nietzsche

“Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.³ Marcus Aurelius

Euch eine wunderbare Woche

Alwin & Nu


Platz frei für neue Illusionen

Hallole,

da sind wir wieder. Habt Ihr uns vermisst?? Wir haben nicht viel von Euch gelesen.

Alles Gute für das neue Jahr.

Ein neues Jahr, wieder einmal, mit neuen Vorsätzen, Plänen, Zielen, Phantasien und Illusionen. Wir hatten ja ein wenig Zeit um den Kopf frei zu machen. Vergesst nicht die Illusionen, die gehören auch dazu, frei nach dem Spruch:

Trenne dich nicht von deinen Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.

Euch allen alles Gute.

Euer Alwin Mopf und Nu