Krümelig heiter

Tagchen,

In der Weihnachtsbäckerei geht es schon ab. Ein Leckerlie nach dem anderen und süß und knusprig….jaaaa

Wer noch nie im Bett Kekse gegessen hat weiß auch nichts von dem lustigen Jucken auf der Matratze.

„Auf den Keks gehen“ ist eine noch relativ neumodische Redewendung. „Keks“ war mal ein Synonym für LSD Blättchen, eine Droge, die Haluzinationen auslöst. Das Zeug wirkte also direkt auf den Geist. Somit ist die Redewendung nichts weiter als ein Link zu dem Spruch „Du gehst mit auf den Geist oder auf die Nerven“.

Euer Alwin MOPF