Gelöst

Halli, Hallo,

habt Ihr schon mal ein Problem gelöst? Was machen dann die gelösten Probleme wenn sie Freigang haben, und wer bindet die Probleme wieder?

Probleme sind Rudeltiere und vermehren sich wie die Kaninchen. Ein Problem kommt selten allein sagt man ja.

Auf der anderen Seite basiert unser Zusammenleben auf Problemen und denen die es lösen. Das ist Wirtschaft. Hast du ein Problem weil du Hunger hast kann es dir der Bäcker an der Ecke leicht lösen. Hast du ein Problem ein Bild zu zeichnen werde ich es dir lösen.

Probleme sind Aufgaben in Arbeitskleidung. http://www.messezeichner.com

Schönen Tag wünschen Euch
Mopf und Nu

Weiße Sch n ee :-)

Halli Hallo wir leben noch,

aufgrund der vielen Neuanmeldungen hier mal wieder ein Lebenszeichen aus Mopfingen.

Die Mopfmail wird wieder aktiv, aber vorerst nicht so regelmäßig aber in einer höheren Wertigkeit.

Wie Ihr gesehen habt liegt draussen mal wieder dieses weiße Zeug rum. Für mich kein Grund zur Freude aber die Geschmäcker sind zum Glück unterschiedlich.

Sonnenschein ist köstlich, Regen erfrischend, Wind fordert heraus, Schnee macht fröhlich; im Grunde gibt es kein schlechtes Wetter, nur verschiedene Arten von gutem Wetter.
John Ruskin

Häppy Wochenende
Mopf, Nu und Alwin

_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/

http://www.messezeichner.com


Interaktiv

Interaktivität (Wikipedia) (lat.: inter agere = “wechselseitig“ und “aufeinander bezogen“) weist allgemein auf eine Wechselbeziehung zwischen zwei oder mehreren beliebigen Größen hin, bei der implizit Informationen ausgetauscht werden. Der soziologische Interaktivitätsbegriff geht von Personen aus, die sich gegenseitig wahrnehmen können und in ihrem Verhalten aneinander ausrichten, während in der Informationstechnik die Beziehung zwischen Mensch und Computer gemeint ist. Anm. der Redaktion: Computer küsst man nicht!

Frei ist wer in Ketten tanzen kann. Friedrich Nietzsche

Küssen ist die Übermittlung einer Drucksache ohne Mitwirkung der Post…. Georg Thomalla

Euch eine schöne Woche

Mopfi und Nu

Noch mal zur Erinnerung http://www.messezeichner.com

Deutsche können alles – außer genießen

Hallole,

habe ich gestern online gelesen: „Deutsche können alles – außer genießen“. Ich weiß nicht ganz wie das bei unseren Freunden im Ausland ist, aber für uns trifft das wirklich zu.

“Das Leben ist kurz, weniger wegen der kurzen Zeit, die es dauert, sondern weil uns von dieser kurzen Zeit fast keine bleibt, es zu genießen.“
Jean-Jacques Rousseau

“Glücklich wenn die Tage fließen, wechselnd zwischen Freud und Leid, zwischen Schaffen und Genießen, zwischen Welt und Einsamkeit.“
Johann Wolfgang von Goethe

Genießt den Tag, die Woche, die Monate, Jahre und Euer Leben

Mopfi und Nu

http://www.messezeichner.com


Wissen und Wollen

Guten Morgen,

“Meistens wissen die Leute nicht, was sie wollen, bis man es ihnen zeigt.“ Steve Jobs

IKEA verkauft nun auch Möbel mit TV und HiFi-Anlage. Warum auch nicht? Autos werden ja auch mit Informations- und Belustiungssystemen verkauft. Ich weiß nur nicht ob ich einen Fernseher von IKEA aus 28.799 Einzelteilen aufbauen möchte. Das wäre das Ende der Mopfmail….:-)

“Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“ Kurt Tucholsky

Schönen Tag

wünschen Mopf und Nu

http://www.messezeichner.com