Nach dem Berg ist vor dem Berg

Moin, moin,

kennt Ihr das, eben hat man einen Berg überwunden und schon steht der nächste scheinbar größere vor dir? Lange Ebenen gibt es im Leben nicht. Und was nach dem Berg kommt sieht man noch nicht. Lohnt es sich auf den Gipfel zu besteigen für eine vielleicht miserable Aussicht? Fakt ist: Man lernt dabei, am Berg und am Weg.

Berge sind stille Meister und machen schweigsame Schüler. GOETHE

Euch allen einen guten Aufstieg
HintermBerg+
wünschen Mopf und Nu

NEU Der Mopf-Shop: http://shop.mopf.net


Ihr dürft diese Bilder gern weiterleiten, aber nicht elektronisch verändern. Viel Spaß und Freude damit. Ich freue mich sehr über Rückmeldungen weitere Empfänger und wünsche Euch eine angenehme Zeit!

_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/

Klein und niedlich

Hallole,

warum sind die kleinen Sachen immer so süß? Kleine Kinder, kleine Katzen, kleine Hunde und kleine Eisbären. Da hört es auf: Kleine Spinnen, kleine Schlangen und kleine Quallen. Aber kleine Möpfe sind wieder süß. Wo ist dann die Unterscheidung zwischen klein und klein, süß und süß?

“Zierlich Denken und süß Erinnern – Ist das
Leben im tiefsten Innern.“ Johann Wolfgang von Goethe

Schönen Tag wünscht
der kleine Mopf und die kleine Nu

Die Gute-Morgen-Mopf-Mail http://www.mopf.net

Mopf und Nu wollen mal hoch hinaus und brauchen dazu Eure Unterstützung. Wenn Ihr so frei seid uns dabei zu helfen dürft Ihr das gern tun. Wir haben dafür extra ein Konto eröffnet:

We want to get BIG! If you are free to support us this account is special prepared for YOU:

Thomas Müller
Bernhauser Bank
Konto: 18340016
BLZ 61262345

IBAN DE 30612623450018340016
BIC        GENODES1BBF


Ihr dürft diese Bilder gern weiterleiten, aber nicht elektronisch verändern. Viel Spaß und Freude damit. Ich freue mich sehr über Rückmeldungen weitere Empfänger und wünsche Euch eine angenehme Zeit!

Losgelassen

Neue Wege, neue Ziele, neue Hoffnung, neue Träume.

Alte Gewohnheiten, alte Ziele, alter Ballast, aber die Sehnsucht nach Neuem. Mit den alten Sachen wird das aber nichts. Vielleicht muss eine Kapitulation her oder/und eine Befreiung.

Johann Wolfgang von Goethe schrieb: “Zur Resignation gehört Charakter.“

Loslassen….? Ja…..in Hoffnung.

Habt einen guten Tag.

Alwin und Nu


Wie Gott in Frankreich

Bon jour Madame und die Herren,

ich kann gut französisch, aber nur essen, denn für´s Sprechen langt es nicht. Woher der Spruch „Wie Gott in Frankreich“ kommt entzieht sich meiner Erkenntnis. Vielleicht von Schiller, denn von Goethe ist er nicht.

Johann Wolfgang Goethe hat Euch über die Franzosen folgenden Spruch hinterlassen:
Der jetzige Franzose will auf dem Throne große Eigenschaften, obgleich er selber gerne mitherrscht und selber gerne ein Wort mitredet. Johann Wolfgang von Goethe

Es soll Euch gut gehen, ob nun mit oder ohne Frankreich

Euer Alwin Mopf
und le Nu