Spar deinen Wein nicht auf für morgen…

Hallole,

in einem Lied von Gerhard Schöne heißt es:

„Spar deinen Wein nicht auf für morgen,
sind Freunde da so schenke ein.
Leg was du hast in ihre Mitte,
durch Schenken wird man reich allein.
Spar nicht mit deinen guten Worten,
wo man was totschweigt schweige nicht.
Und wo nur leeres Stroh gedroschen,
da hat dein gutes Wort Gewicht.

Und wenn Ihr gerade beim Nichtsparen seid könnt Ihr euch gleich die eine oder andere Mopfkarte online bestellen: http://www.pokamax.de/gallery/index.php?kat=Mopf&page=1&ppp=1

In diesem Sinne: carpe diem

Euer Obermopf Alwin