Drum prüfe wer sich ewig bindet….

Good morning Ladies and Gentleman, Kings and Queens, Mopfs and Nus,

morgen geht’s los. Mindestens zwei verlobte Pärchen lösen ihre Verlobung im Austausch mit den Eheringen. Wir wünschen ihnen von Mopfingen aus alles Glück der Welt!!

„In der Ehe pflegt gewöhnlich immer einer der Dumme zu sein. Nur wenn zwei Dumme heiraten: das kann mitunter gut gehn.“ Paul Ambroise Valéry

Was ist wenn es zwei Schlaue sind?

Euch allen ein feierliches Wochenende

Alwin und Nu


Verliebt, verlobst, verbammelt

Hallo,

am Freitag heiraten zwei die ich persönlich kenne: Almut und Martin. Die anderen, die sicher auch heiraten kenne ich nicht persönlich. Aber allen neuen Paaren unser Prosit und ein glückliches gemeinsames Leben!

“Frauen sind glückliche Wesen: Weil sie keine Männer sind, brauchen sie keine Frauen zu heiraten.“ Madame de Stael

“Man soll nur schöne Frauen heiraten. Sonst hat man keine Aussicht, sie wieder loszuwerden.“ Rod Stewart

Mopfi & die Nu


Schluss mit Lustig, nun wirds lustiger….

HalloOOO,

gut geggeseen –
gut vergnügt.
Dich nun deine Wage rügt. Thomas Alwin Müller

Also lasst doch die Wage schimpfen und fühlt Euch wohl, auch mit den extra Hasenrücken-Kilo am Bauch. Selbst Gert Fröbe sagte:

Das Erste, was man bei einer Abmagerungskur verliert, ist die gute Laune.

Bis zum nächsten Fest

Alwin Mopf und Nu


Auf Augenhöhe

Habt Ihr Ostern gut erlebt? Zu unserem heutigen Thema „Auf Augenhöhe“ war es nicht so leicht, passende UND motivierende Zitate zu finden. Also, es liegt an Euch es positiv zu sehen und Euren Mitmenschen auf Augenhöhe (also weder von oben noch von unten) zu begegnen!

“Ich mag Schweine. Hunde schauen zu uns auf, Katzen auf uns herab. Schweine begegnen uns auf Augenhöhe.“ Winston Churchill

“Das Ideal der Gleichheit ist deshalb so schwer, weil die Menschen Gleichheit nur mit jenen wünschen, die über ihnen stehen.“ John B. Priestley

Verlieben kannst du dich nur in Augenhöhe,
aber wenn ein Partner vor dir einknickt, bist du gezwungen,
auf ihn herabzuschauen.  (aus „Limit“ von Frank Schätzing )

Euch eine Woche auf Augenhöhe

Mopfi und Nu


Frühlingsschnupfen

Hallole,

auch wenn das Wetter noch so schön ist sind einige meiner lieben Freunde sehr vom Frühling geplagt, nämlich von dem was da an Pollen durch die Luft fliegt: Blütenpollen!! Heuschnupfen ist keine schöne Sache und wir wünschen allen Betroffenen gute und baldige Besserung!

Die Luft durftet nach Frühling, aber, “Wer’s riecht, hat den Schnupfen nicht.“

Euch alles alles Gute

Euer Alwin und die Nu


Revoluschn mit Umdrehung

Ollah,

wir machen Revolution, oder Revoluschn wie es der Engländer sagt. Das ist gerade in Mode, das machen ALLE, vom fernen Afrika bis ins gelb-schwarz-grün-rot-bunte Ländle.

Wikipedia sagt dazu:  Der Begriff Revolution wurde im 15. Jahrhundert aus dem spätlateinischen revolutio (“das Zurückwälzen, die Umdrehung³) entlehnt und zunächst als Fachwort in der Astronomie für den Umlauf der Himmelskörper verwendet. Später wurde das Wort auch allgemein für “Veränderung, plötzlicher Wandel, Neuerung“ gebräuchlich. Die heutige Bedeutung als “meist, jedoch nicht immer, gewaltsamer politischer Umsturz“ bildete sich erst im 18. Jahrhundert unter dem Einfluss der Französischen Revolution

„Jede Gesellschaft bekommt die Revolution, die sie verdient.“ Michail Bakunin

Dann lasst uns eine gute Revolution verdienen!!!

Alwin und Nu


Un, Pomf und andere Anagramme

Wisst ihr was „Halbe Mist ist so“ noch bedeutet? „Thomas ist lieb“. Das sind schon mal die gleichen Buchstaben nur eine ganz andere Bedeutung. Man nennt es Anagramm. „Lade fuer Lohn“ ist eine Anagramm zu  „Hallo Freunde“

Eines der besten Anagramme ist meiner Meinung nach, dass man aus „Armut“ -> „Traum“ machen kann. Träume sind ein gar mopfiges Thema, jawohl.

“Willst du deinen Traum verwirklichen, dann erwache.“ Rudyard Kipling
“Alles, was man vergessen hat, schreit im Traum um Hilfe.“ Elias Canetti

Da Fee weihert uns!

Eigelbes unser.

Wal in & Un


Nachtschwärmer

Tagchen,

kleiner Tipp für langweilige und einsame Abende in der kommenden Woche:

Vom 16. bis zum 25. April ist am nächtlichen Himmel der Sternschnuppenstrom der Lyriden zu beobachten. So um die 20 Schnuppen werden dann pro Stunde übers nächtliche Firmament rasseln.

Also, Helm auf, Jacke an und los!

Euch eine gediegene Woche

Nu und Mopfi